Luxuriöses Anwesen zum Verkauf in Javea, Spanien

John Taylor ist ein Luxusimmobilien-Franchise mit über 150 Jahren Erfahrung im Verkauf und der Entwicklung von Immobilien. Geboren aus der Idee eines Mannes, dessen Ziel es war, erstklassigen Immobilien für eine stetig wachsende Liste hochkarätiger Kunden anzubieten, hat sich die Marke im Laufe der Jahre für britische und französische Adelige und Berühmtheiten wie Elizabeth Taylor, Henry Fonda und Eddie Barclay beraten. Unser einzigartiges und vielfältiges Portfolio umfasst einige der außergewöhnlichsten Immobilien in Frankreich, Spanien, Italien, der Schweiz, Monaco, Malta, Mauritius, Kolumbien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit John Taylor entscheiden, stehen Ihnen mehr als ein Jahrhundert Erfahrung zur Verfügung. Unser Expertenteam bietet jedem Kunden einen persönlichen Ansatz. Wir arbeiten nach den höchsten Industriestandards und sind stolz darauf, dass wir die Erwartungen unserer Kunden konsequent erfüllen.

Eigentum und Entwicklung
Das erste, was Investoren über Jávea bemerken, ist der Mangel an Hochhäusern. Lokale städtebauliche Bestimmungen beschränken die Gebäudehöhe auf fünf Etagen. Die Stadt hat dem Drang der Betonmassage widerstanden und bietet daher eine inklusiver Atmosphäre, in der alle ihre Natur, Küstengebiete, Wanderwege und Aktivitäten feiern können.
Jávea gehörte zu den ersten Standorten an der Costa Blanca, die eine Erholung der Immobilienpreise verzeichneten. Bereits 2015 stieg der durchschnittliche Immobilienpreis in Jávea nach Angaben des nationalen statistischen Amtes in Spanien um 4,2 %. Der Trend hat sich fortgesetzt und die Preise sind in diesem Jahr um fast 10 Prozent gestiegen. Wie bei der Mehrheit der Küstenimmobilien in Spanien, hier in Jávea, haben Immobilien am Strand die höchste Bewertung pro Quadratmeter.

Luxus Stadthaus

€470,000 - Stadthaus

Ein fantastisches Haus mit drei Schlafzimmern in einem der renommiertesten Komplexe in…

Mehr Details
349 m2 3 Schlafzimmer 3 Badezimmer
Lade...

Über Jávea

Jávea (Xàbia in Valenciano) ist eine kleine Küstenstadt in der Provinz Alicante in der Region Valencia. Dieses malerische Resort liegt am blauen Mittelmeer und am sanften Montgó und bietet eine Mischung aus traditioneller und moderner spanischer Kultur. Die alte Stadt Jávea ist mit ihren engen, verwinkelten Gassen, der gotischen Architektur und den authentischen spanischen Märkten eine echte Entdeckungstour. Jáveas reiche Geschichte reicht bis in die prähistorische Zeit zurück. Viele verschiedene Bevölkerungen haben die Gegend bewohnt, darunter Phönizier, Westgoten, Karthager, Mauren, Römer und Griechen. Der Einfluss dieser Kulturen zeigt sich in der reichhaltigen und vielfältigen Gastronomie, die eine Vielfalt an Geschmack und Genuss bietet. Viele der urigen Restaurants und Restaurants bieten viel Kultur und Unterhaltung, und einige bieten einen Blick auf das Meer und das pulsierende Nachtleben der Promenade. Als östlichster Punkt des spanischen Festlandes und etwa 10 km von der Nationalstraße und Autobahn entfernt, sind wir abgelegener als viele der meistbesuchten Touristenorte an der Costa Blanca. Jávea bietet ganzjährig Spaß und einen unterhaltsamen Lebensstil. Gleichzeitig können sich die Bewohner in eine entspannte und ruhige Atmosphäre in den umliegenden Wohngebieten zurückziehen. Wir sind ein wirklich multikulturelles Reiseziel, und viele unserer Einwohner stammen aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Portugal, Italien, Polen und Deutschland. Laut einer kürzlich durchgeführten Volkszählung sind fast die Hälfte der Bevölkerung Mittel- und Nordeuropäer, wobei Briten, Niederländer und Deutsche zu den Top-Einwohnern und Besuchern zählen.